Event

Was passiert am Plant Based Innovation Lab?

Freitag: Am ersten Abend präsentierst du deine Plant Based Business Idee. Du hast keine eigene Idee? Kein Problem! Höre dir die präsentierten Projekte an und schliesse dich einfach einem Team an und bringe deine wertvollen Inputs ein.

Samstag: Am nächsten Tag wird die Idee zu einem konkreten Businessmodel ausgearbeitet. Wir benützen dafür das Business Model Canvas. Erfahrene Coaches (aus der Startup Szene, die bereits selbst eine Geschäftsidee lanciert haben, unterstützen dich dabei (siehe unten). Dazwischen gibt es Input-Referate von renommierten Startuppern aus dem Plant Based Bereich, die dich mit Erfahrung und Wissen beliefern.

Sonntag: Am letzten Tag hast du nochmals die Gelegenheit im Team an deiner Idee zu feilen. Dann steht das grosse Finale an: Die Präsentation deines Startups vor einer Fachjury aus der Wirtschaft und der Industrie. Die besten 3 Projekte werden prämiert und bei der Lancierung unterstützt.

Folgende Preise erwarten euch:

Preise PBIL

Und so sieht wird dein Tag im Detail aussehen:

programm

Zögere nicht und melde dich für diese einmalige Chance an!

Wo findet der Event statt?
Das Plant Based Innovation Lab findet im Technopark Zürich statt:
Technopark, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich
Infos zum Technopark

 

Meet the Coaches

ajaggi_editAurelian Jaggi: Co-Founder & CTO Eaternity AG, Co-Founder SeedCity Permakulturgarten. Aurelians grosse Leidenschaft sind Projekte im Bereich der nachhaltigen Ernährung. Dies reicht von Landwirtschaft (SeedCity) über CO2-Transparenz von Ernährung (Eaternity AG) bis hin zu seiner kürzlich gegründeten Food-Kooperative. Als erfahrener Start-upper mit Plant Based Projekten steht er euch tatkräftig zur Seite.

beatprobst_editBeat Probst: Verwaltungsrat bei Veeconomy AGCaptain Plant AG, Beirat bei Eaternity AG. Ökonom, Unternehmer, Senior Manager. Beat bringt einen unglaublich tiefen Fundus an Erfahrungen aus der Businesswelt mit: im Finanzsektor, der Unternehmensberatung, der produzierenden Industrie und der Automobilbranche und sowohl in KMUs als auch Grossunternehmungen. Er besitzt ein breites Spektrum an Wirtschafts-, Finanz-, Organisations-, Führungs- und Sprachkompetenzen, kombiniert mit verschiedenen strategischen und operativen Engagements für/mit Firmen und NPOs. Egal welche Frage ihr habt, Beat wird euch helfen!

jens_editJens Hermes: Gründer Captain Plant & Mit-Initiator Vegi-Mensa Basel
Jens  ist ursprünglich Doktor der Chemie und hat sich 2012 für die Entwicklung und den Aufbau von Captain Plant in die vegane Start-Up Welt geworfen.Jens hat die vielfältigen Aspekte der Umsetzung einer Idee in eine AG durchlebt und wir freuen uns, dass er beim Plant Based Innovation Lab seine Erfahrungen und auch seine Begeisterung für neue Projekte mit uns teilt.

sevket_editSevket Öztas: Ux Designer, Projekt Manager, Gründer  The InnovationLAB Basel, Startup Mentor und Coach bei der Startup Academy Basel und bei enpact Berlin. Sevket hat bereits viele Jahre für und mit Startups sowie Startup Inkubatoren gearbeitet. Sein Wissen und seine Kreativität die er in Entwicklungsprozessen von Produkten und Businessmodellen einbringt, sind einfach unschlagbar. Seine starken Disziplinen: UX Design, Usability, Produktentwicklung, Design Thinking und Innovation Management. Als ausgewiesener Startup Experte wird er mit euch eure Businessidee analysieren und prüfen.

… weitere Coaches folgen bald…

Meet the Jury

KrisKris Goricanec: Inhaber und Geschäftsführer der Agentur Rebel Communication . Kris betreut seit vielen Jahren nachhaltige Projekte und Hilfsorganisationen wie Greenpeace, Biovision und Handicap International. Kris ist Mitherausgeber des veganen Kochbuches «vegan kitchen and friends» und unterstützt die Vegane Gesellschaft Schweiz in der Kommunikation und im Fundraising. Kris verfügt über einen fundierten Marketing- und Kommunikationsbackground und über mehrjährige Erfahrung in der Finanzierung und im Coaching von StartUp-Unternehmen.
Anais_editDr. Anaïs Sägesser: Geschäftsführerin der SIMS AG und ehemalige Geschäftsführerin von Climate-KIC Schweiz. Anaïs engagiert sich beruflich und privat für eine nachhaltige Gesellschaft. Sie vertritt dabei einen ganzheitlichen Ansatz, der die Entwicklung und Transformation auf persönlicher Ebene ins Zentrum stellt. Sie verfügt über fundierte Kenntnisse des schweizerischen und europäischen Umfelds in Klimainnovation und hat unter anderem das Climate-KIC Accelerator Programm in der Schweiz innovate4climate mit konzipiert und aufgebaut. Sie stellt ihre Kompetenzen immer wieder gerne für Startup Mentoring, Coaching und natürlich auch spannende Jurysitzungen zur Verfügung.

theofavetto-editTheo Favetto: Gründer und CEO Veeconomy AG, Mitglied Vorstand Swissveg. Theo bringt vielfältige Erfahrungen im Bereich StartUps mit. Seine innovativen Businessideen wurden mit der Auszeichnung «Technologie Standort Schweiz» des SECO belohnt. Theo besitzt ein unglaublich breites Netzwerk zu Produzenten, Detailhandel und NGO/NPOs und erkennt, wann eine Idee zum Startup taugt.

christianfreitibitsChristian Frei: seit 21 Jahren Inhaber und Geschäftsführer des Lernateliers. Mitgründer der tibits AG, wo er seit 15 Jahren operativ tätig  und für das Design und die Einrichtung der Lokale verantwortlich ist. Als Mitglied der strategischen Geschäftsleitung bringt er seine Ideen und Visionen  bei tibits aktiv ein. Für ihn wichtige Themen: nachhaltige Ernährung, grüne Energie, humane und offene Firmenkultur.

 

Speakers

Einblicke in ein plant based Business 

jens_editJens Hermes: Gründer Captain Plant & Mit-Initiator Vegi-Mensa Basel wird neben seiner Funktion als Coach auch ein Inputreferat am Freitagabend geben. Er wird von seinen eigenen Erfahrungen mit einem plant based Business erzählen und seine Motivation mit euch teilen.

Canvas Training

Am Samstag werdet ihr eine Einführung in den Business Modell Canvas erhalten. Damit werdet ihr auf kreative Art und Weise euren Businessplan erarbeiten.

marcos_editMarcos García Pedraza: CEO von orgart VENTURES, Executive Chairman von Patria Digitalis und KTI Start-up Coach. Marcos ist Unternehmer und Hispano-Schweizer. Er hat an der ETH Zürich in Biologie diplomiert, an der Universität St.Gallen in Wirtschaft promoviert und wurde am Babson College in Entrepreneurship ausgebildet. Seine Leidenschaft sind High-Tech Unternehmen mit nachhaltigen Geschäftsmodellen in den Bereichen Life Sciences, ICT und Kultur. Marcos wurde u.a. ausgezeichnet in 2002 mit dem E&Y Entrepreneur of the Year Award, 2006 mit dem SWITCH Innovation Award und 2007 mit dem Telefonica VIDA Award.

Wie Weiter

Nachdem ihr am Sonntag eure Präsentationen eingereicht habt, wird Kaspar Etter euch ein Inputreferat über mögliche weitere Schritte geben. Er wird aus erster Hand konkrete Ratschläge und Ideen vermitteln und erzählen, wie aus eurer Idee, eurem Businessmodell und eurer Motivation ein Unternehmen werden kann.

kasparetter_editKaspar Etter: Technischer Mitgründer der Synacts GmbH und Autor des Digital ID  Protokolls. Kaspar studierte an der ETH Zürich Informatik und hat den dortigen Entrepreneur Club mitaufgebaut, wodurch er auch die Förderseite der Zürcher Startupszene gut kennenlernte.

NEWSLETTER!

Möchtest du von uns regelmässig interessante Neuigkeiten rund ums Plant Based Innovation Lab und zu neuen Startups erhalten? Dann schreibe dich für unseren Newsletter ein und verpasse nie mehr wer, was, wo entwickelt oder produziert.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s